Wie macht man Bücher? Von „A“ wie Agentur bis „Z“ wie Zeilenabstand

Viele Menschen träumen von einem eigenen Buch. Vom Krimi, ihren Lebenserinnerungen oder einem besonderen Kochbuch. Aber wie kommt ein Buch überhaupt in den Handel? Welche Rolle spielen Lektoren, Agenturen, Verlage? Soll das Buch veröffentlicht werden, oder einfach nur gedruckt? Welche rechtlichen Aspekte gilt es zu beachten? Welche Computer-Programme und gängigen Formate sollte man kennen? Wie bekommt man Bilder ins Buch?

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit allem, was Sie immer schon über das Büchermachen wissen wollten. Achtung: Schreiben müssen Sie selbst!

Themen:
* Kreativität und Handwerk,
* Wie funktioniert der Buch-Markt?
* Self-Publishing
* Computer-Einmaleins für Buchliebhaber
* Buchherstellung: Von der Datei zum Druck
* Realistische Schreibplanung

Anmeldung über die VHS Main-Taunus-Kreis (hier klicken)

Kategorie