Gewöhnliche Kaffeetafel

Autobiografische Fotografie

Am Wochenende hatte ich die Chance, an einem Seminar zum autobiografischen Fotografieren mit der Fotografin, Soziologin und Expertin für „digital storytelling“ Sabine Felber teilzunehmen. Eine Autobiografie — das ist zunächst eine literarische Gattung, eine bestimmte Art von Buch, doch wenn man auf die Produktionsseite achtet,… Weiterlesen

Puzzle

Das Puzzle der Erinnerung

Die einzelnen Teile unserer Erinnerung sind nicht chronologisch geordnet. Bei manchen Geschichten kommt es jedoch darauf an, den Ablauf der Ereignisse minutiös darzustellen. Sonst verliert sich die Glaubwürdigkeit im Vagen. Gerade schreibe ich eine solche Geschichte, und ich finde es faszinierend, wie sich die Puzzleteile… Weiterlesen

Storytelling und Firmengeschichten

„Storytelling“ ist zu einer wichtigen Methode geworden, um Sinn und Identität in Unternehmen zu stiften und die interne wie externe Kommunikation zu verbessern. Wörtlich übersetzt heißt „Storytelling“ nichts anderes als Geschichten zu erzählen. 1. Ist „Storytelling“ nur ein Modebegriff? Menschen sind es, die Geschichten erzählen.… Weiterlesen

Was ist eine Normseite?

Literatur und Stil kann nicht gemessen werden. Geschmack und Erfahrung leider auch nicht. Aber jede Dienstleistung braucht ein Maß, nach der sie bezahlt werden kann. Meistens sind das die Arbeitsstunden. Im Lektorat ist es die Textmenge, gemessen in Normseiten. Denn eine Buchseite kann mehr oder… Weiterlesen

Biografie und Bücherstapel

Wer schreibt, für den kann ein Besuch in einer der neueren Großbuchhandlungen zu einer Herausforderungen werden. In den kleinen Stadtteilbüchereien, die sich gerade noch so lohnen und vielleicht eine besonders profilierte Auswahl anbieten, ist das Gefühl höchstens gedämpft und unterschwellig vorhanden. Hier steht noch das… Weiterlesen

Was ist eine Privatbiografie?

Neue Dinge und Entwicklungen bringen neue Wörter hervor. Eines dieser neuen Wörter, das mich natürlich besonders interessiert, ist die Bezeichnung “Privatbiografie” oder ”Privatbiographie” (Sie können zwischen “f” und “ph” wählen). Es steht noch nicht im Duden. Keine Privatleben-Biografie Man könnte meinen, mit einer Privatbiografie sei das… Weiterlesen

Die wohltuende Wirkung der Erinnerung

In ihrem Buch Was wirklich zählt, ist das gelebte Leben: Die Kraft des Lebensrückblicks beschäftigt sich Verena Kast mit der sogenannten Lebensrückblickstherapie, die vom „einfachen“ Erzählen und dem autobiografische Schreiben methodisch nicht klar abgegrenzt werden kann. Was die Therapie älterer Menschen durch die Beschäftigung mit… Weiterlesen